Kinder & Senioren / Soziale Einrichtungen


Farben bringen Lebensfreude.

Unterstützung durch Farbkonzepte  

>> Farben wirken unmittelbar auf die Seele der Menschen, egal ob sie alt oder jung sind. Sie geben ein Gefühl der Vertrautheit und Sicherheit, wenn Astrit Sämann Sie bei der Auswahl berät. Ihr Know-how hilft besonders Menschen mit einem schmalen Budget, die mit wenig Aufwand alters- und kindgerechte Räume gestalten wollen. Denn: Die Mehrzahl der Senioren wird im Pflegefall zuhause versorgt, auch kranke Kinder bleiben häufig in den eigenen vier Wänden. Wer für beide Gruppen das richtige Farbkonzept umsetzt, trägt zu ihrer Gesundheit bei. << (So eine Kundenaussage.)

In Senioren- und Pflegeheimen lassen sich farbliche Leitsysteme aufbauen, damit in den Fluren keine Orientierung verloren geht. Ein Gewinn an Selbstständigkeit, Autonomie, Vertrauen, Geborgenheit und Sicherheit - gerade für ältere Menschen. Dabei kann die richtige Farbe stimulierend auf den Geist wirken, gestaltet aber auch eigene Rückzugsräume.

Orientierende Farb- und Raumkonzepte erleichtern älteren Menschen die Selbstbestimmung und Kontrolle, womit auch Unfälle statistisch nachweisbar reduziert werden.

Wer für Schulen und Kindergärten passende Farbkonzepte findet, fördert Kinder auf vielen Ebenen ihres Lernprozesses. Die Konzentration kann steigen, ebenso die Motivation. Denn: ein positives Lernklima braucht jede Schule - und Farben leisten dazu einen wichtigen Beitrag. Eine Wirkung, die sich ebenfalls im Kinderzimmer erreichen lässt.

Maler & Raumgestaltung bei Astrit Sämann in Freiburg

 


Farbberatung, Farbgestaltung & Farbkonzepte in Mannheim

 


Unser Kundenkreis

  • Senioren- und Pflegeheime
  • Pflegeeinrichtungen (auch privat)
  • Betreuungseinrichtungen
  • Kindertagesstätten und Kindergärten
  • Schulen und Bildungseinrichtungen
  • Bauträger und Wohnbaugenossenschaften
  • Gemeinden und öffentliche Einrichtungen
  • Bauämter und Verwaltungen
  • Architekten und Innenarchitekten

    ... und private Haushalte mit pflegebedürftigen Personen.